ZIMMERLI INERT

Überströmventil für Negativdruck-Regelung ZM-B/N und LPS/N

Beschreibung

Niederdruck Überströmventile regeln den Primärdruck (p1, vor dem Ventil). Das Überströmventil oder auch Druckhalteventil LPS/N und ZM-B/N wird für Gase in chemischen oder pharmazeutischen Anlagen eingesetzt. Der Regler ist speziell für die lnertisierung und Überlagerung von Reaktoren, Lagertanks und Behältern mit inaktivem Gas, wie Stickstoff ausgelegt.

Funktionsprinzip

Die federgesteuerte Konstruktion mit gross dimensionierter Regelmembrane bewirkt eine hervorragende Regelungscharakteristik. Ein direkt geführtes Ventil mit grossem Sitz erlaubt eine exakte Vordruckregelung wie auch ein sicheres Überströmen bei variablem Gasfluss.

Anwendung

Das Niederdruck Überströmventil LPS/N und ZM-B/N arbeitet im Vakuumbereich, wobei der Nachdruck (p2) leicht unterhalb vom Atmosphärendruck liegt.Die Druckbereiche gehen von -1000 mbar relativ bis 0 mbar relativ. Anlagen im leichten Unterdruck lassen sich mit LPS/N und ZM-B/N perfekt inertisieren.