ZIMMERLI INERT

Rückfluss-Sperrventile PRR

Beschreibung

Rückfluss-Sperrventile verhindern zuverlässig das Rückströmen von Gasen und Flüssigkeiten in Prozessleitungen.
Das Rückfluss-Sperrventil PRR ist ein selbsttätiger Regler zur Verhinderung von Rückströmen und kommt überall dort zur Anwendung wo ein entsprechender Rückfluss auf jeden Fall vermieden werden muss.
Das Gerät ist speziell für den Einsatz an Reaktoren, Zentrifugen, Lagertanks und Prozessbehältern in der chemischen und pharmazeutischen Industrie oder für andere Anlagen konzipiert.

Funktionsprinzip

PRR ist ein Feder gesteuertes Rückfluss-Sperrventil. Im drucklosen Zustand schliesst die Sperrfeder; von unten das Ventil und wirkt über ein Gestänge auch auf die Unterseite der Membran. Im Betriebszustand strömt Gas von der Primärseite(p1) zum Ventilsitz und wirkt auch gleichzeitig auf die Oberseite der Membran. Steigt der Primärdruck(p1) über den Gegendruck(p2) und über den Öffnungs-druck der Sperrfeder, wird das Ventil geöffnet. Sinkt der Primärdruck(p1), oder steigt der Sekundärdruck(p2) wird das Ventil geschlossen und somit der Rückfluss sicher verhindert. Die Dichtheit des Ventils entspricht mindestens  VDI/VDE 2174. Über optionale Prüfanschlüsse kann das Sperrventil auch im eingebauten Zustand auf Funktion überprüft werden. PRR ist vakuumfest, wird in öl- und fett-freier Ausführung gefertigt und benötigt keine externe Hilfsenergie.